Keto Pancakes (Pfannkuchen)

Zu einem umfangreichen und leckeren Frühstück gehören bei den meisten Menschen Pancakes einfach dazu. Wer sich für eine ketogene Ernährung entscheidet, muss keinesfalls auf die leckeren, normalerweise vor Kohlenhydraten strotzenden Leckereien verzichten. Wie du Keto Pancakes kinderleicht zubereitest und damit dein Frühstück versüßt, zeige ich dir in dem folgenden Rezept.

Vor allem für Liebhaber der amerikanischen Küche sind Keto Pancakes unverzichtbar. Ob mit Ahornsirup oder einem köstlichen Aufstrich, die runde Delikatesse macht stets eine gute Figur, ob zum Frühstück oder als Snack zwischendurch. Du möchtest die Keto Pancakes mitnehmen? Sie sind formstabil und lassen sich ideal transportieren. So sind sie ein treuer Begleiter im Büro, in der Schule oder auch zum Picknick. Zudem sind sie
warm und kalt einfach lecker. Und so zauberst du dir deine Keto Pancakes:

Keto Pancakes

3 from 2 votes

Course: Allgemein

Portion

4

servings

Zeit

30

minutes

    zutaten

    • 1 Tasse Mandelmehl (blanchiert und fein gemahlen)

    • 1/4 Tasse Kokosmehl

    • 2 EL Erythrit

    • 1 TL Backpulver

    • 5 Grosse Eier

    zubereitung

    • Schritt 1: Gib alle Zutaten für die Keto Pancakes in eine große Schüssel. Verrühre sie so lange, bis ein glatter Teig entsteht. Es sollte eine Konsistenz wie bei gängigen Pancakes entstehen. Sollte der Teig zu dick sein, dann kannst du etwas mehr Milch hinzufügen.
    • Schritt 2: Nimm eine leicht beschichtete Pfanne, beträufele sie mit Öl und erwärme sie bei mittlerer Hitze. Fülle nun mit einer Kelle etwas des Teiges in die Pfanne und forme ihn zu runden Pancakes. Decke sie mit einem Deckel ab.

      Tipp: Du kannst mehrere Keto Pancakes gleichzeitig machen, je nach Durchmesser deiner Pfanne.

    • Schritt 3: Gare die Keto Pancakes für 2 bis 3 Minuten. An den Rändern sollten sich mit der Zeit Blasen bilden. Jetzt kannst du die Keto Pfannkuchen wenden und bei weiteren 1,5 bis 2 Minuten ohne Deckel garen. Wenn beide Seiten schön gebräunt sind, sind sie fertig. Wiederhole den Vorgang so oft, bis der komplette Teig verbraucht ist.

    Notiz

    • Serviervorschlag: Ob mit Puderzucker, Obst oder einer ketogenen Haselnusscreme, für jeden Geschmack findet sich der passende Belag. Du hast andere Favoriten? Kein Problem! Die Keto Pancakes schmecken in jeder Kombination grandios.

    Für einen ketogenen Lebensstil sind diverse, köstliche Keto Rezepte vorhanden. Sie bringen Vielfalt und Genuss in den Speiseplan. Auch die Keto Pfannkuchen können glänzen und machen den Morgen zu etwas ganz Besonderem. Du stehst eher auf herzhafte Keto Pancakes? Dann verzichte auf den Zucker und genieße sie mit deftigen Zutaten deiner Wahl. Die amerikanischen Leckereien sind für jeden Genuss zu haben. Somit sind ein absolutes Muss in einer umfangreichen Auswahl an Keto Rezepten.

    Weitere Rezepte

    Wissenswertes

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
    Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
    Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
    Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.