Low Carb Pommes Rezept | Knusprig & Kohlenhydratarm Genießen

In der Welt der gesunden Küche gibt es immer wieder spannende Möglichkeiten, traditionelle Lieblingsgerichte neu zu interpretieren. Heute nehmen wir uns einen echten Klassiker vor: Pommes. Doch anstelle von Kartoffeln verwenden wir Kohlrabi, um eine köstliche, kohlenhydratarme Version dieses beliebten Snacks zu kreieren. Unsere Low Carb Pommes sind nicht nur unglaublich knusprig und lecker, sondern auch perfekt geeignet für alle, die auf ihre Ernährung achten, ohne auf Genuss verzichten zu wollen. Bereite dich darauf vor, überrascht zu werden, wie einfach und befriedigend gesunde Alternativen sein können. Lass uns gemeinsam entdecken, wie du diese fantastischen Low Carb Pommes zubereiten kannst!

Low Carb Pommes

0 from 0 votes

Zutaten

  • 2 grosse Kohlrabi

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 TL Paprikapulver

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  • Optional: Knoblauchpulver oder andere Gewürze für zusätzlichen Geschmack

Zubereitung

  • Vorbereitung:
    Heize den Ofen auf 220°C vor.
    Schäle die Kohlrabi und schneide sie in Pommes-ähnliche Stifte.
  • Würzen:
    Gib die geschnittenen Kohlrabi-Stifte in eine große Schüssel.
    Füge das Olivenöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer hinzu. Wenn du möchtest, kannst du auch etwas Knoblauchpulver oder andere Gewürze beifügen.
    Vermische alles gründlich, damit die Gewürze gleichmäßig verteilt sind.
  • Backen:
    Lege ein Backblech mit Backpapier aus und verteile die gewürzten Kohlrabi-Pommes gleichmäßig darauf.
    Achte darauf, dass sie nicht übereinander liegen, damit sie rundum knusprig werden.
    Backe die Pommes für etwa 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Wende sie zur Hälfte der Backzeit einmal um, damit sie gleichmäßig garen.
  • Servieren:
    Nimm die Pommes aus dem Ofen und serviere sie heiß. Sie eignen sich hervorragend als Beilage zu Fleischgerichten oder einfach als gesunder Snack zwischendurch.

Notiz

  • Serviervorschlag:
  • Präsentation: Arrangiere die Low Carb Pommes auf einem schlichten, langen weißen Teller, um die goldbraune Farbe und die knusprige Textur hervorzuheben. Eine rustikale Holzunterlage kann zusätzlich einen schönen Kontrast bieten und die natürlichen Aspekte des Gerichts unterstreichen.
  • Dips: Biete eine Auswahl an Dips, um den Geschmack der Pommes zu ergänzen. Ein kleines Schälchen mit hausgemachtem Ketchup oder eine leichte Joghurt-Kräuter-Sauce können eine frische und schmackhafte Ergänzung sein. Auch eine scharfe Aioli oder ein cremiges Avocado-Dip könnten gut ankommen.
  • Garnierung: Streue ein wenig frisch gehackte Petersilie oder Dill über die Pommes, um Farbe und Frische hinzuzufügen. Ein leichtes Bestäuben mit etwas grobem Meersalz oder speziellen Gewürzmischungen kurz vor dem Servieren kann die Aromen intensivieren.
  • Beilagen: Als Beilage könnten einfache, gegrillte Gemüsesticks oder ein frischer grüner Salat die Low Carb Pommes ideal ergänzen und ein ausgewogenes Gericht schaffen.
  • Diese Serviervorschläge sind nicht nur geschmacklich eine Bereicherung, sondern machen auch optisch viel her und laden zum Genießen ein.

Wir hoffen, dass dir dieses Rezept für Low Carb Pommes ebenso viel Freude bereitet hat wie uns. Es zeigt, dass man auch ohne traditionelle Zutaten wie Kartoffeln nicht auf den Genuss knuspriger Pommes verzichten muss. Diese kohlenhydratarme Alternative ist nicht nur gesund, sondern auch ein perfekter Beweis dafür, dass eine bewusste Ernährung keinesfalls langweilig sein muss. Experimentiere mit verschiedenen Gewürzen und Dips, um deinen ganz persönlichen Lieblingsgeschmack zu finden. Ob als Beilage oder als Snack für zwischendurch – diese Pommes sind immer eine gute Wahl. Vergiss nicht, dieses Rezept mit Freunden und Familie zu teilen und uns auf sozialen Medien zu folgen, um keine weiteren köstlichen Kreationen zu verpassen. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.